N-Ton Chanting mit Qigong-Meister


Wir arbeiten eng mit Qigong-Meistern aus China zusammen, die langjährige Erfahrungen in der Qigong-Selbstheilung besitzen und die über ein außerordentlich großes Wissen in Qigong verfügen. Die Seminare mit Qigong-Meistern sind immer eine besondere Erfahrung und ein Highlight.

 

Wir freuen uns sehr, mit Meister Xu Junhui das N-Ton Chanting zu vermitteln. Meister Xu Junhui war vor 10 Jahren bereits ein hochanerkannter Experte für die Qigong-Medizin in China. Durch seine intensive Praxis der N-Ton-Meditation konnte er seinen Bewusstseinszustand sehr weit entwickeln und umfangreiche Erfahrungen in der Bewusstseinserweiterung und Erleuchtung sammeln. Nach seinen Erfahrungen erreichen ca. 90% seiner Kursteilnehmer einen spürbarem Bewusstseinsdurchbruch. Durch die N-Ton-Meditation kann auch eine gesundheitliche Besserung erreicht werden.


Intensiv-Seminar mit Meister Xu Junhui: N-Ton Chanting

18.12. - 20.12.2020    &    zum Neujahr 1.1. - 3.1.2020

Wer bin ich? Das ist eine Grundfrage des Menschseins. Bin ich mein Körper, meine Psyche, mein Geist oder mein Geld, mein Ruf? Gibt es in mir auch ein wahres Selbst, die sogenannte Buddha-Natur, zu entdecken? Wie kann ich es erkennen und erreichen?

Ist Erleuchtung eine plötzliche Erkenntnis oder Eingebung? Oder ist Erleuchtung vielmehr eine tiefgreifende und nachhaltige Bewusstseinserweiterung, die mit umfassender Weisheit, tiefer Freude und Freiheit verbunden ist, jenseits des Dualismus? Und ist reines Einswerden tatsächlich spürbar?

Mit diesen Grundfragen hat sich Professor Dr. Ming Pang in letzten 20 Jahren intensiv und systematisch beschäftigt. In seinem letzten Buch „Zusammenfassung der Entwicklung der Geisteswissenschaften in China" (中华心学沿革简史) geht er ausführlich auf das Thema "Erleuchtung" aus wissenschaftlicher Sicht ein. Er untersuchte Gemeinsamkeiten, Essenzen und Unterschiede zwischen Konfuzianismus, Chan-Buddhismus und Daoismus und wie  Erleuchtung in der gesamten chinesischen Geschichte von 4000 Jahren betrachtet wurde. Darüber hinaus vergleicht er verschiedene Methoden miteinander, die zur Erleuchtung führen. Zweck des Buchs ist, die geistige Evolution der Menschheit zu fördern.

 

Dr. Pang entwickelte eine sehr effiziente und einzigartige Meditationsmethode, um den Bewusstseinsdurchbruch zu erleichtern: das N-Ton-Chanting, das wir in Zusammenarbeit mit Meister Xu in diesem Intensiv-Seminar vermitteln.

Bei diesem Intensiv-Seminar wird das N-Ton-Chanting ohne Unterbrechung praktiziert, d.h. auch über die Unterrichtszeiten hinaus. Aus diesem Grund sollen die Teilnehmer sich ausschließlich dem N-Ton-Chanting widmen und keinen anderen Beschäftigungen nachgehen.

 

Allgemeine Vorbereitung und Hinweise

  • Bevor das Intensiv-Seminar beginnt, ist es erfordlich, dass jeder Teilnehmer sich mit Essen und Getränke für das ganze Wochenende versorgt und auch sonstige Verpflichtungen, Aufgaben etc. erledigt hat, damit jeder Teilnehmer sich ausschließlich auf das N-Ton-Praktizieren konzentrieren kann.
  • Essen und Getränke: leichte Kost, wenig gewürzt; am besten fasten, wenn man damit bereits vertraut ist (Kursinfo für Fasten), und keine alkoholischen Getränke.
  • Freitag: Vorbereitungslektion, dabei werden auf die Regeln und auf die psychische, körperliche und alltägliche sowie zwischenmenschliche Vorbereitung eingegangen. Ziel ist es, die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme und für den persönlichen Bewusstseinsumbruch zu schaffen.
  • Entscheidend für eine erfolgreiche Teilnahme ist die Unterbrechung von äusseren und inneren Reizen.
  • Äusserer Reize vermeiden: Kontakte mit anderen Personen durch z.B. Telefon, E-Mail, auch keinen Körperkontakt und Blickkontakt.

Ablauf des Intensiv-Seminars

Tagesablauf

 

Freitag

13.00 - 14.00 Uhr: online via zoom für alle Teilnehmer: Erste Einführung mit Meister Xu


Samstag
08.45 Uhr: Vorbereitung und Fragesammlung
09.00 Uhr: Unterricht (Meister Xu)
10.30 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang)
12.00 Uhr: Mittagspause
13.00 Uhr: Unterricht (Meister Xu)
14.30 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang)
17.30 Uhr: Abendpause

 

Fakultative Teilnahme:
19.00 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang)
21.00 Uhr: Nachtruhe mit N-Ton

 

Sonntag
Aufwachen mit N-Ton
07.15 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang), fakultativ

08.00 Uhr: Frühstückspause

 08.45 Uhr: Vorbereitung und Fragesammlung
09.00 Uhr: Unterricht (Meister Xu)

10.30 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang)
12.00 Uhr: Mittagspause
13.00 Uhr: Unterricht (Meister Xu)
14.30 Uhr: N-Ton-Chanting (Anleitung Qi Wang)
16.30 Uhr: Erfahrungsaustausch

17.30 Uhr: Beten für die Weltfrieden und -Gesundheit
18:00 Uhr: Ende des Seminars und Beginn des neuen Lebens

Zeiten

Fr 18. - So 20. Dezember 2020

Fr. 1. - So 3. Januar 2021

Ort

Variante 1:  Schwesternhaus, Leihgasse 9A, 6340 Baar

Variante 2:  Teilnahme über Internet (zoom), aufgrund der aktuellen Pandemie ist es sehr zu empfehlen.

 

Gastdozent

Xu JunHui, zugeschaltet aus China

 

Sprache

Deutsch, zum Teil Chinesisch mit Übersetzung ins Deutsche

 

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte das Online-Buchungsformular (s.u.).

 

Eine Anmeldung ist erst nach erfolgter Zahlung gültig.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


Seminarbuchung

Seminar Meister Xu 18.-20.12.2020: N-Ton Chanting

Teilnahme entweder live vor Ort in Baar oder online via Zoom.
Standardpreis live vor Ort: 248 CHF

Standardpreis Online-Teilnahme: 198 CHF

CHF 248.00

Seminar Meister Xu 01.-03. Jan. 2020: N-Ton Chanting

Teilnahme entweder live vor Ort in Baar oder online via Zoom.
Standardpreis live vor Ort: 248 CHF

Standardpreis Online-Teilnahme: 198 CHF

Freier Preis: 99 CHF plus Spende

CHF 248.00


Hinweise für Teilnehmer vor Ort

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten die Regelungen zur Durchführung von Seminaren in Räumen. Diese betreffen insbesondere die Abstandsregelung und Hygienemaßnahmen.

 

Folgende Personen dürfen nicht an Seminaren vor Ort teilnehmen:

  • Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die
  • Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Allgemeine Hinweise

  • Tragen Sie bequeme lockere Kleidung. Bringen Sie nach Wunsch ein Sitzkissen mit (Stühle vorhanden).
  • Foto- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet.
  • Wenn Sie and physischen und/oder psychischen Krankheiten leiden, besprechen Sie diese mit uns bitte vor Seminarbeginn.
  • Seminare können bei ungenügender Teilnehmerzahl bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn zusammengelegt oder verschoben werden.