Wissenschaft und Forschung


Die Vision des Qigong Insituts Dr. Wang ist die Ganzheitliche Medizin zu fördern. Das heisst, die Schulmedizin, Qigong, Psychologie, TCM sowie weitere Teile der Komplementärmedizin zu kombinieren und zu integrieren. Auf diesem Weg wird eine ganzheitliche Lösung aus allen Aspekten für den Patienten gefunden, sie werden bei ihrer schnellen Genesung begleitet und ein Rückfall wird prophylaktisch vermieden.

 

Wir unterstützen die Forschung über Qigong, inklusive Grundlagenforschung, empirische Forschung und klinische Forschung. Wir unterstützen die Forschungsaktivitäten mit Studiendesign und Vermittlung von Qigong-Lehrern und Qigong-Therapeuten.

 

Aktuell sind die Themen Demenz, Depression und Angststörung, ADHS, Krebs, Tinnitus, Chronische Schmerzen die Priorität des Qigong Instituts. Wir freuen uns auf jede Kontaktaufnahme seitens Universitätskliniken oder Forschungsinstitute, ebenfalls von Personen mit den gleichen Interessen.

 

Wir sind uns bewusst, dass Forschung enormen zeitlichen und finanziellen Aufwand bedeutet, deshalb schätzen wir Unterstützung von Stiftungen oder private Spenden jeder Art.

 

Publikationen über Qigong-Forschung werden wir im Verlauf hier veröffentlichen.